Angebote

Fischerfest in Wickerode


Am 21. und 22. April 2018, von 10:00 bis 16:00 Uhr,
feiern wir wieder unser Fischerfest. Entdecken Sie unsere Fischspezialitäten und erfahren Sie mehr über die Bewohner unserer heimischen Gewässer.
Übrigens bieten wir Ihnen werktäglich (Mo bis Fr von 9:30 bis 17:00 Uhr, Sa bis 12:00 Uhr) eine große Auswahl an frischem oder geräuchertem Fisch.

Inh. Detlef Thiele, Auf der Hütte 6, OT Wickerode, 06536 Südharz Telefon/Fax: 034651/2706

2. Mühlentag



Unsere Landschaft - unser Essen


Kunstmühle Berga Herr Könemann.jpg

Am Pfingstmontag, den 21. Mai 2018, findet der 2. Mühlentag im Biosphärenreservat  statt.
In diesem Jahr wird Wallhausen Ort des Geschehens sein:
ab 10:00 Uhr gibt es neben den Führungen in der Mühle einen kleinen Markt mit Produkten aus der Region! Kommen Sie mit den Erzeugern ins Gespräch und erfahren Sie Interessantes zu Müller, Mehl und Mühle! Genaueres wird über Presse, Internet und Aushänge bekannt gegeben.

 

 

1050 Jahre Rottleberode Veranstaltungen im Jubiläumsjahr:


Rottleberode, Ortsteil der Einheitsgemeinde Südharz, wurde 968 erst- malig urkundlich erwähnt und feiert 2018 sein 1050jähriges Bestehen. Der Geschichts- und Traditionsverein zu Rottleberode e.V. hat gemeinsam mit den Vereinen und Einrichtungen des Ortes dieses Ereignis langfristig vorbereitet. So finden im Jubiläumsjahr zahlreiche Veranstaltungen für und mit den Bürgern statt.

01.01. – 14:00 Uhr
Böllerschießen zur Eröffnung des Jubiläumsjahres am Schlossteich

April
Mit dem Nachtwächter unterwegs: Eine historische Führung durch das nächtliche Dorf, vorbei an historischen Stätten, verbunden mit interessanten Geschichten.

06.05.
geführte Wanderung im »Alten Stolberg« zur »Grasburg« mit Einweihung der Wanderstempelstelle anlässlich der 1050 Jahrfeier;
Gottesdienst in der historischen Lindenallee am Schlossteich

Juni
Konzert in der Sankt Martinikirche, gestaltet von: Frauensingkreis, Männerchor und dem Mandolinenorchester.

11.08.
Lokziehen, ein Wettbewerb für Jung und Alt, am ehemaligen Bahnhofsgelände, mit Kinderbelustigung und Postkutschenfahrt.

01. – 02.09.
Festwochenende zur 1050 Jahrfeier von Rottleberode, mit Handwerker- und mittelalterlichem Markt sowie Festumzug.

Bitte informieren Sie sich über Termine und Details, die zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht feststehen, über folgende Quellen:
•    Amtsblatt der Gemeinde Südharz
•    Tagespresse
•    Internet/Facebook – 1050 Jahre Rottleberode

Das Questenfest


Seit Jahrhunderten feiert der kleine Ort Questenberg, eines der land- schaftlich reizvollsten Dörfer in der Südharzer Karstlandschaft, zu Pfingsten das Questenfest. Es beginnt traditionell am Himmelfahrtstag mit dem Schlagen der Stebbeln und setzt sich am Pfingstwochenende mit dem Bau der Lauerhütte und dem Empfang der Käsemänner aus Rotha fort. Höhepunkt ist am Pfingstmontag die Abnahme des alten Kranzes in der Morgendämmerung und am Nachmittag das Schmücken der Queste mit Birkengrün und Aufziehen des neuen Kranzes.
Für die Aufrechterhaltung des Brauchtums sorgt der Questenverein e.V.
Das Stebbelhauen 2018 findet am 10. Mai vormittags statt. Am Pfingstwochenende, vom 19. bis 21. Mai, werden am Samstag nach dem Bau der Lauerhütte am frühen Abend um Mitternacht die Käsemänner aus Rotha mit ihren Abgaben empfangen. Sonntagabend fin- det der Zapfenstreich statt. Montagfrüh ist um 4 Uhr Abmarsch auf die Queste, mit Kranzabnahme, Morgenmahl und Begrüßung der aufgehenden Sonne. Um 13 Uhr beginnt der Festumzug des Questenvereins mit den Traditionsfahnen durch den Ort und im An- schluss wird die Queste mit frischem Birkengrün geschmückt.
Samstag- und Sonntagabend ist Tanz in der Festhalle. Zu allen anderen Veranstaltungen spielt das Kyffhäuserland-Orchester Kelbra.

Programm des Questenfestes
Pfingstsamstag   19.05.2018
21:00 – 02:00 Uhr
Tanz auf dem Festplatz

24:00 Uhr
Empfang der Käsemänner aus Rotha

Pfingstsonntag   20.05.2018

Blaskonzert auf dem Festplatz mit dem Kyffhäuserland-Orchester Kelbra e. V., für Kinder: Hüpfburg, Kinderschminken und vieles mehr

18:00 Uhr Zapfenstreich
21:00 – 02:00 Uhr Tanz mit DJ und Showeinlagen auf dem Festplatz

Pfingstmontag 21.05.2018

03:30 Uhr Wecken des Dorfes

04:00 – 06:00 Uhr Umzug zur Queste, Kranzabnahme, Morgenmahl, Begrüßung der Sonne

bis ca. 08:00 Uhr Frühschoppen auf dem Festplatz mit musikalischer Umrahmung

10:30 Uhr
Gottesdienst in der Kirche St. Marien in Questenberg

13:00 Uhr
Festumzug mit den Traditionsfahnen zur Queste

13:30 – ca. 16:00 Uhr
Beginn des Rituals auf der Queste, Schmücken und Aufbringen des Questenkranzes mit Blasmusik auf der Queste mit dem Kyffhäuserland-Orchester Kelbra e. V.
anschließend Abstieg und Umzug im Dorf

ca. 19:00 Uhr
Blaskonzert auf dem Festplatz mit dem Kyffhäuserland-Orchester Kelbra e. V.

Harzer Bergwald


Auf unserer Webseite www.harzer-bergwald.de, mit bereits 52 detailliert beschriebenen Touren, finden Sie auch 8 Touren im Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz, z.B. am Bauerngraben, bei Questenberg oder Morungen. Jede Tourbeschreibung enthält einen Erfahrungsbericht, Bilder, Informationen zu Länge, Parkmöglichkeiten, Stempelstellen der Harzer Wandernadel sowie hilfreiches Wissen am Rande. Alle Touren sind auf unserer Übersichtskarte einfach zu finden.
Außerdem vermitteln wir auf unseren geführten Touren jede Menge Wissenswertes.

Die traditionelle Wandertour zu Christi Himmelfahrt am 10.05.2018 führt uns diesmal wieder in den Südharz. Zwischen Rottleberode   und Himmelgarten erwartet uns ein überraschendes Abenteuer für Groß und Klein. Nähere Informationen zu gegebener Zeit auf www.harzer-bergwald.de oder auf unserem Facebook-Profil."

Auf unserer Webseite finden Sie Hilfevideos zur Wandernavigation und Storys über unsere Wandertouren.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.harzer-bergwald.de

Imkerkurs im Biosphärenreservat


Zur Zeit hört man allerorten viele Dinge über den Rückgang der heimischen Insekten, der Vögel oder gar über das Bienen-
sterben. Wollen Sie die Sache selbst in die Hand nehmen und etwas für den Fortbestand der Honigbiene sowie der Imkerei tun und dabei auch noch Ihren eigenen Honig ernten? Es ist gar nicht so schwer…. Die meisten beginnen als Hobby-Imker mit zwei bis drei Völkern.
Der »Imkerverein 1874 Sangerhausen und Umgebung« e.V. führt im Rahmen einer Kooperation mit der Verwaltung des Biosphärenreservats Karstlandschaft Südharz ab März 2018 einen Jungimkerkurs durch. Erfahrene Imker des Vereins, anerkannte Fachkräfte des Landesverbandes sowie Mitarbeiter der Biosphärenreservatsverwaltung werden zu ausgewählten Themen Rede und Antwort stehen.
Der Kurs richtet sich an Leute, die Neu- bzw. Jungimker werden wollen. Er ist in 7 Module unterteilt. Diese Module beinhalten Theorie sowie praktische Arbeiten am Bienenvolk unter Anleitung des Kursleiters. Ziel des Kurses ist es, dass jeder Teilnehmer in der Lage ist, selbstständig und fachgerecht Bienen zu halten.
Der Lehrgang wird nach den Vorgaben des Imkerverbandes Sachsen- Anhalt durchgeführt und ist Zugangsvoraussetzung für die EU-Bienenförderung im Land Sachsen-Anhalt.
Veranstaltungsort: Verwaltung des Biosphärenreservats Karstlandschaft Südharz; 06536 Südharz, Ortsteil Roßla; Hallesche Straße 68a
Der Kurs beginnt am 24.03.2018, wird immer samstags von 09:00 bis 15:00 Uhr durchgeführt. Die weiteren Kurse finden am 28.04., 12.05., 23.06., 21.07., 25.08. und am 15.09.2018 statt.
Kursprogramm und Anmeldeformular sind auf der Internetseite des Landesverbandes der Imker Sachsen-Anhalt zu finden: www.imkerverband-sachsen-anhalt.de
Die Lehrgangsgebühr beträgt 140 €, für Jugendliche unter 18 Jahren 90 €. Ein Beitrag für eine Bewirtung wird extra berechnet.
Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum
10. März 2018 telefonisch (016096711370) oder per Mail (i.berrenrath@web.de) an.

Imkermeisterin Ines Berrenrath